Oberlidstraffung

Title:

Description:

Oberlidstraffung

Warum wird eine Oberlidstraffung durchgeführt?


Žena pre operacije gornjih kapaka

Heruntergefallene Augenlider sind ein ästhetisches Problem und können auch das Sehvermögen beeinträchtigen. Patienten beschweren sich, dass der „Vorhang“ auf das Auge fällt und das Blickfeld beeinträchtigt. Überschüssige Haut an den oberen Augenlidern ist ein großes Problem für Frauen, da sie keinen Lidschatten auftragen können. Egal, ob Sie jung sind und mit abgesenkten Augenlidern geboren wurden oder diese durch den Alterungsprozess entstanden sind, die einzige und gleichzeitig dauerhafte Lösung ist eine Operation.

Mit unseren Augen machen wir den ersten Kontakt mit anderen Menschen und wir erinnern uns zuerst an diese und erkennen andere Menschen an ihnen. Manche Menschen werden mit nach unten gerichteten Oberlidern geboren, aber die meisten von ihnen bekommen diese erst als Teil des Alterungsprozesses. Da die Haut um die Augen herum am dünnsten ist, verlieren diese als erste an Elastizität und die einzige dauerhafte Lösung für dieses Problem die Lidkorrektur.


Die Haut im Bereich der Augenlider ist extrem dünn und empfindlich, weshalb der Alterungsprozess in dieser Region schneller und stärker ausgeprägt ist als an anderen Stellen des Gesichts. Die oberen Augenlider erschlaffen mit zunehmendem Alter, die Haut wird faltig, schlaff und dunkel, was dem Gesicht ein müdes, trauriges und älteres Aussehen verleiht. Die Augenlidkorrektur, ist eine großartige Lösung für dieses Problem.

Ob für die Operation nur das Oberlid, nur das Unterlid oder beide Augenlider gleichzeitig behandelt werden müssen, wird der Chirurg nach dem Beratungsgespräch beurteilen

Der Patient erklärt dem Ch irurgen, welches Ergebnis er mit der Operation erreichen möchte und der Arzt entscheidet über die Art des Eingriffs um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Was wird vor einer Oberlidstraffung gemacht?

Vor der Operation wird der Patient aus mehreren Blickwinkeln fotografiert, um das Operationsergebnis mit dem Originalzustand zu vergleichen. Überschüssige Haut wird mit einem speziellen Gerät genau gemessen. Wir alle haben eine gewisse Asymmetrie des Gesichts, daher wird dies auch beim Zeichnen von den Schnitten berücksichtigt.

Beenden Sie vor der Operation die Einnahme von Medikamenten, die die Gerinnung beeinflussen (Aspirin, Varfarin, Ibuprofen usw.)

Gornji kapci

Wie wird eine Oberlidstraffung durchgeführt?

Eine Oberlidstraffung wird in der Regel unter örtlicher Betäubung durchgeführt, während eine Unterlidstraffung meist eine Vollnarkose erfordert. Während der Operation verspürt der Patient keine Schmerzen.

Der Chirurg entfernt überschüssiges Haut- und Fettgewebe und der Schnitt erfolgt in der Lidfalte, damit die Narbe nicht auffällt. Die Haut wird gestrafft und mit dünnen chirurgischen Nähten vernäht. Dann werden spezielle Streifen auf die Einschnitte geklebt.

Wie lange dauert eine Oberlidstraffung?

Die Eingriff ist einfach und dauert bis zu einer Stunde.

Wann sind die Ergebnisse einer Oberlidstraffung sichtbar?

Die ersten Ergebnisse sind schon nach einigen Tagen sichbar, da da die Schwellung zurückgeht. Der endgültige Effekt ist drei Wochen nach der Operation sichbar.

Mit welchen Verfahren lässt sich die Oberlidstraffung gut kombinieren?

Wenn Sie die volle Wirkung eines verjüngten Gesichts erzielen möchten, empfehlen wir neben der Oberlidstraffung auch eine Behandlungen mit Botox und Hyaluronsäure. Ein stärkerer Effekt wird durch das Augenbrauenlifting und das Lifting des gesamten Gesichts erzielt.

Gornji kapci pre i posle Milica Dabović

Wie fühlen Sie sich nach einer Oberlidstraffung?

Es ist wichtig zu wissen, dass die Probleme, die nach einer Augenlidoperation auftreten können, vorübergehend sind und von selbst verschwinden. Sie können tränende Augen, Lichtempfindlichkeit, geschwollene und taube Augenlider, blaue Flecken und Schmerzen bemerken.

Wie sieht die Genesung aus und wie lange dauert diese?

In den ersten 24 Stunden nach der Operation müssen kalte Pads auf die Augenlider gelegt werden. Ihr Arzt wird Ihnen auch die entsprechende Antibiotikatherapie verordnen, die Sie ab dem Tag der Operation und für die nächsten fünf Tage einnehmen. Sie werden auch wie von Ihrem Arzt empfohlen Schmerzmittel einnehmen. Am Tag nach der Operation erfolgt die erste Kontrolle und das Wechseln des Pflasters.

In den ersten zwei Tagen sollten Sie auf einem erhöhten Kissen schlafen, da dies die Wundheilung positiv beeinflußt. Im Bereich der operierten Augenlider können in den ersten 24 bis 48 Stunden deutliche Schwellungen und Blutergüsse auftreten, die jedoch nach fünf bis zehn Tagen zurückgehen.

Die Nähte werden eine Woche nach der Operation entfernt. Danach können Sie zu Ihren täglichen Aktivitäten zurückkehren. Nach zehn Tagen können Sie sich wieder schminken.

Empfehlungen für die Erholungsphase

Es ist wichtig, dass Sie nach der Operation die folgenden Empfehlungen befolgen:

  • Schonen Sie in den ersten 48 Stunden Ihre Augen vor Anstrengung. Das bedeutet, auf Lesen, Fernsehen und Handy zu verzichten.
  • Schlafen Sie 5 Tage nach der Operation mit angehobenen Kissen.
  • Erst zwei Tagen nach dem Entfernen der Fäden können Sie Makeup auftragen. Das Auftragen und Entfernen von Make-up erfordert nämlich das Drücken und Reiben der Lider und gleichzeitig besteht die Gefahr, dass das Make-up eine Infektion verursacht. Aus hygienischen Gründen empfiehlt es sich daher, nach der Operation das alte Augen-Make-up komplett zu entsorgen und ein neues zu verwenden.
  • Tragen Sie mindestens drei Wochen nach der Operation eine dunkle Sonnenbrille und verwenden Sie eine Creme mit einem UV-Schutzfaktor (mindestens Faktor 20). Auf diese Weise schützen Sie die empfindliche Haut um die Augen vor der Sonne und verhindern gleichzeitig, dass Staub oder Fremdkörper eine Infektion verursachen.

Was sollten Sie nach einer Oberlidstraffung nicht tun?

Nach einer Augenlidoperation dürfen Sie nicht:

  • Aspirin und ähnliche Arzneimittel einnehmen, die die Blutverdünnung beeinflussen
  • sich der Sonne oder Wärmequellen (Fön, Solarium, Sauna, Whirlpool usw.) ausgesetzt
  • bis zu fünf Tage nach der Operation sollten Sie keinen Sport machen
  • Tragen Sie während der Erholungsphase keine Kontaktlinsen, sondern eine Brille.

Gibt es Risiken und unerwünschte Ergebnisse einer Oberlidstraffung?

Wie bei jeder Operation besteht die Gefahr von Blutungen, Infektionen, Thrombosen und einer allergischen Reaktion auf die Betäubung.

Komplikationen sind äußerst selten, wenn die Operation von einem erfahrenen Chirurgen durchgeführt wird. Einige Patienten können jedoch Probleme mit trockenen und gereizten Augen, Schwierigkeiten beim Schließen der Lider und vorübergehende Sehstörunge können ebenfalls auftreten.



Kategorie
Gesicht, Dienstleistungen