Kinnkorektur

Title:

Description:

Kinnkorektur

Kinnvergrößerung, Kinnverkleinerung


Žena posle operacije korekcije brade

Die definierte Kontur des Unterkiefers, also des Kinns, zeichnet ein harmonisches Gesicht bei Frauen als auch bei Männern aus. Es ist wichtig, dass das Kinn im richtigen Verhältnis zu Stirn und Nase steht. Um diese Harmonie zu erreichen, werden chirurgische Eingriffe zur Vergrößerung oder Verkleinerung des Kinns angewendet.

Wann wird eine Kinnvergrößerung durchgeführt?

Männer und Frauen, die ein sogenanntes "fliehendes" Kinn haben, wenden sich in der Regel an einen Schönheitschirurgen, um durch eine Kinnvergrößerung mit einem Silikonimplantat ein harmonisches Verhältnis zwischen Kinn und dem übrigem Gesicht zu erreichen.


Wie wird eine Kinnvergrößerung durchgeführt?

Vor der Operation erklärt der Chirurg dem Patienten bei dem Beratungsgespräch das gesamte Vorgehen und schlägt die optimale Operationsvariante sowie Form und Größe des Implantats vor. Ziel ist es, die neue Kinnform proportional mit den restlichen Gesichtszügen anzupassen.

Der Eingriff wird unter Vollnarkose oder Kurzzeitanästhesie durchgeführt. Ein drei bis vier Zentimeter langer Schnitt wird am häufigsten an der Schleimhaut der Innenseite der Unterlippe vorgenommen. Hier entsteht ein Loch, in welches ein halbrundes Silikonimplantat eingesetzt wird. Außerdem gibt es eine andere Möglichkeit, nämlich durch einen Schnitt unter dem Kiefer. Größe und Form des Implantats werden individuell an die Proportionen des Gesichts jedes Patienten angepasst. Durch den operativen Zugang von der Kieferinnenseite oder unter dem Kinn entstehen keine sichtbaren Narben.

Wie lange dauert eine Kinnvergrößerung?

Die Kinnvergrößerung dauert etwa 1 Stunde.

Was Sie vor der Operation beachten sollten

  • Vermeiden Sie Rauchen und alkoholische Getränke für mindestens 2-3 Wochen vor der Operation aufgrund ihrer schlechten Wirkung auf die Durchblutung und Wundheilung.
  • Drei bis fünf Tage vor der Operation sollten keine blutverdünnenden Medikamente (Aspirin, Varfarin, Ibuprofen etc.) eingenommen werden.

Wie lange dauert die Genesung und was sollten Sie hierbei beachten?

  • Die meisten Patienten können drei Tage nach der Operation zu normalen alltäglichen Aktivitäten zurückkehren.
  • Es können leichtere Schmerzen auftreten, die mit von Ihrem Arzt empfohlenen Schmerzmitteln gelindert werden können.
  • Für die ersten ein oder zwei Tage nach der Operation wird empfohlen, dass der Patient nur Flüssigkeit und flüssige Nahrung zu sich nimmt.
  • Während der Erholungsphase wird empfohlen, die Mundhöhle mit einer Wasserstofflösung oder einer anderen antiseptischen Lösung zu spülen, insbesondere nach einer Mahlzeit.
  • Nach der Operation ist es notwendig, für mindestens 1 Woche auf dem Rücken mit angehobenem Kissen zu schlafen.
  • In 2 Wochen können Sie wieder trainieren und andere anstrengende körperliche Aktivitäten ausführen.

Wann sind die Ergebnisse einer Kinnvergrößerungsoperation sichtbar?

Das Ergebnis kann man sofort sehen, doch das entgültige Aussehen des operierten Kinns ist erst nach Rückgang der Schweluungen sichtbar.

Gibt es ein Risiko für Komplikationen?

Nach der Operation können leichte Schwellungen und Blutergüsse auftreten, die sich nach einer Zeit auflösen. Die Möglichkeit einer Infektion wird vermieden, wenn die Operation in einem vollständig sterilen Operationssaal und unter Einhaltung aller Schritte des Protokolls durchgeführt wird. Es besteht auch die Gefahr, das Impantat entfernen zu müssen, falls der Patient während der Erholungsphase auf dem Bauch schläft und mit Gesicht auf dem Kissen liegt.

Mit welchem anderen chirurgischen Eingriff liefert die Kinnvergrößerung die besten Ergebnisse?

Die besten Ergebnisse werden erzielt, wenn eine Kinnvergrößerung mit einer Fettabsaugung am Hals kombiniert wird, falls der Patient ein Doppelkinn hat.

——————————————————————————————————————————————

Wann wird eine Kinnverkleinerung durchgeführt?

Stirn, Nase und Kinn sollten proportional zueinander sein. Wenn das Kinn überproportional groß ist, wirken Stirn und Nase zu klein. Bei Personen beiderlei Geschlechts mit hervorstehendem, spitzem oder überbetontem Kinn wird eine Kinnverkleinerung durchgeführt, um ein Verhältnis zwischen den genannten Gesichtspartien und ein harmonisches Gesicht zu erreichen. Durch ein harmonisches Erscheinungsbild des Gesichts gewinnt der Patient an Selbstvertrauen und fühlt sich oft wie ein neuer Mensch.

Wie wird eine Kinnverkleinerung durchgeführt?

Vor der Kinnverkleinerung findet eine Untersuchung und ein Beratungsgespräch mit dem Chirurgen statt.Hier wird der gesamte Eingriff erklärt und die Möglichkeiten welche es gibt besprochen. Außerdem ist es notwendig eine Röntgenaufnahme Ihres Kinns zum Arzt mitzubringen.

Die Operation der Kinnverkleinerung wird unter Vollnarkose durchgeführt. Kleine Schnitte werden entweder an der Innenseite des Mundes oder auf der Haut unter dem Kinn vorgenommen. Überschüssiger Knochen wird entfernt, so dass das Kinn in die gewünschte Form gebracht wird.

Wie lange dauert eine Kinnverkleinerung?

Die Operation dauert in der Regel eins bis zwei Stunden.

Was Sie vor der Operation beachten sollten

  • Vermeiden Sie Rauchen und alkoholische Getränke für mindestens 2-3 Wochen vor der Operation aufgrund ihrer schlechten Wirkung auf die Durchblutung und Wundheilung.
  • • Zwei Wochen vor der Operation sollten keine blutverdünnenden Medikamente (Aspirin, Varfarin, Ibuprofen etc.) eingenommen werden.

Wie sieht die Genesung nach einer Kinnverkleinerung aus?

In den ersten 3-5 Tagen nach der Operation können Beschwerden und Schmerzen auftreten. Sie können die von ihrem Arzt empfohlenen Schmerzmittel verwenden (auf keinen Fall Aspirin oder Ibuprofen). Außerdem müssen Sie 5-7 Tage lang Antibiotika einnehmen.

Es wird empfohlen, in den ersten 2 Tagen der Genesung nur flüssige Nahrung zu sich zu nehmen.

Während der Erholungsphase wird empfohlen, die Mundhöhle mit einer Wasserstofflösung oder einer anderen antiseptischen Lösung zu spülen, insbesondere nach einer Mahlzeit.

Zähneputzen ist erst ab dem dritten Tag der Operation möglich.

In den ersten 7-10 Tagen können Sie mit Schwellungen und Blutergüssen rechnen. Möglicherweise verspüren Sie für einige Monate ein leichtes Taubheitsgefühl.

Sie können innerhalb von 7 Tagen zu Ihren alltäglichen Aktivitäten zurückkehren. Schwerere körperliche Aktivitäten und Sport sind erst nach drei Wochen nach der Operation erlaubt.

Wann ist das Endergebnis sichtbar?

Sie können das Endergebnis sehen, wenn die Schwellung nachlässt. Dies ist im Normalfall nach drei bis fünf Wochen.

Was sind die möglichen Risiken einer Kinnverkleinerung?

  • Die häufigste Nebenwirkung ist ein Taubheitsgefühl in der Unterlippe, das bis zu einem Monat anhalten kann.
  • In den ersten 24 Stunden kann es an der Einstichstelle zu leichten Blutungen kommen.
  • Postoji rizik od infekcije ukoliko ne održavate pravilno higijenu u postoperativnom periodu.


Kategorie
Gesicht, Dienstleistungen