Chirurgische Halsstraffung

Title:

Description:

Chirurgische Halsstraffung

Alles, was Sie über eine chirurgische Halsstraffung wissen müssen


Žena nakon operaciju liftinga vrata

Die Halshaut ist ebenso anfällig für Alterung, Hauterschlaffung und Faltenbildung wie das Gesicht. Die glatte Kontur des Halses wird mit jugendlichem Aussehen, Gesundheit und Vitalität in Verbindung gebracht. Wenn Sie ein umfassendes, frischeres und verjüngtes Aussehen wünschen, ist es notwendig, auch am Hals ästhetische Behandlungen durchzuführen.

Wenn Anti-Age-Behandlungen wie Mesotherapie, PRP oder Botox im Halsbereich keine zufriedenstellenden Ergebnisse mehr bringen können, hilft nur noch das operative Halslifting.


Was ist eine chirurgische Halsstraffung und warum wird diese gemacht?

Das chirurgische Halslifting ist ein Verfahren, das alle Hautschichten und das Unterhautgewebe strafft und gleichzeitig überschüssiges Fett entfernt. Dieser chirurgische Eingriff kann separat oder im Rahmen eines umfassenden Facelifts durchgeführt werden.

Mit zunehmendem Alter verliert die Halshaut an Elastizität und beginnt zu hängen. Gleichzeitig sind die Muskeln schwach, sodass wir insgesamt älter aussehen. Neben dem Alterungsprozess kann ein starker Gewichtsverlust ein Grund für einen schlaffen und faltigen Hals sein. Die chirurgische Halsstraffung erzielt die besten Ergebnisse, wenn sie durchgeführt wird, wenn sich die Haut gerade zu entspannen beginnt und sie noch elastisch ist. Bei den meisten Menschen liegt dies zwischen 40 und 60 Jahren.

Ausgeprägte schlaffe Halshaut, sowie längs- und parallel verlaufende Halsfalten sind die häufigsten Gründe für eine operative Halsstraffung.

Wie wird eine chirurgische Halsstraffung durchgeführt?

Vor der Operation wird eine konsultative Untersuchung durchgeführt, bei der der Patient dem Chirurgen erklärt, welchen Effekt er durch die chirurgische Halsstraffung erzielen möchte. Gleichzeitig führt der Operateur eine Untersuchung durch und stellt dem Patienten Möglichkeiten vor und schlägt vor, was im konkreten Fall am besten zu tun wäre. Gemeinsam wird eine Entscheidung getroffen und anschließend der Hals des Patienten fotografiert, um später das Ergebnis der Operation mit dem Ausgangszustand zu vergleichen.

Die Operation wird unter Vollnarkose oder kurzer intravenöser Analgesie durchgeführt.

Die Operation beginnt mit einem Schnitt, der im Bereich unterhalb und hinter den Ohren beginnt und im Haaransatz am Hinterkopf endet. Dank dieses Schnitts werden die neu gebildeten Narben so gut wie möglich verborgen. Um das Kinn zu entfernen und Zugang zur Vorderkante des Nackenmuskels zu erhalten, wird ein weiterer Schnitt unter dem Kinn vorgenommen. Wenn der Patient Fettablagerungen am Hals hat, werden diese durch Fettabsaugung durch diesen Schnitt entfernt. Dann wird die Haut des Halses angehoben und gestrafft und der Überschuss entfernt.

Die Operation dauert zwischen 2 und 3 Stunden. Der Patient wird in der Regel noch am selben Tag mit einem Verband um den Hals aus dem Krankenhaus entlassen.

Wie sieht die Erholungsphase nach einer chirurgischen Halsstraffung aus?

Die ersten 24 Stunden sollten Sie entspannt im Bett verbringen. Am nächsten Tag wurde bei der ersten Kontrolle der Verband entfernt und die Wunde verbunden. Dann können Sie mit lauwarmem Wasser duschen. Antibiotik wird 7-10 Tage nach der Operation eingenommen. Wenn Sie Schmerzen haben, nehmen Sie die von Ihrem Arzt empfohlenen Schmerzmittel ein. Wenn Sie ein Spannungsgefühl der Halshaut, Taubheit oder Juckreiz verspüren, sollte Sie dies nicht beunruhigen, da dies Teil des Genesungsprozesses ist. Die Nähte werden am 7. Tag der Operation entfernt.

Schwellungen und Blutergüsse können auftreten, und um sie zu verringern, wird empfohlen, die ersten 7-14 Tage auf dem Rücken mit einem erhöhten Kissen zu schlafen. Während dieser Zeit wird empfohlen, nicht zur Arbeit zu gehen und sich keiner größeren körperlichen Anstrengung auszusetzen. Sie können 6 Wochen nach der Operation weiter trainieren, ins Fitnessstudio gehen und schwere körperliche Arbeit verrichten.

Efekti su vidljivi odmah, a konačni efekti već posle 2 nedelje kada nestanu otoci. Kada se izlažete suncu obavezno nanesite kremu sa visokim zaštitnim faktorom (SPF 30-50+) preko ožiljaka.

Was ist die Vorbereitung für die chirurgische Halsstraffung?

Die komplette OP-Vorbereitung erfolgt bei uns und ist im Preis inbegriffen. Sie umfasst Laboranalysen: wie ein großes Blutbild, grundlegende biochemische Analysen mit Gerinnungsfaktoren, der Blutgruppe und der Rhesusfaktor.Die komplette OP-Vorbereitung erfolgt bei uns und ist im Preis inbegriffen. Sie umfasst Laboranalysen: wie ein großes Blutbild, grundlegende biochemische Analysen mit Gerinnungsfaktoren, der Blutgruppe und dem Rhesusfaktor.

Innbegriffen ist:

  • Eine kardiologische Untersuchung mit EKG
  • Ein Röntgen der Lunge mit Bericht des Radiologen
  • Eine klinische Untersuchung durch einen Anästhesisten.

Falls Sie Raucher sind, müssen Sie 2 Wochen vor und 2 Wochen nach der Operation mit dem Rauchen aufhören, da das Rauchen die Durchblutung und den Wundheilungsprozess negativ beeinflusst und somit die Genesungszeit verlängert.

Sie sollten die Einnahme von Aspirin und entzündungshemmenden Arzneimitteln wie Ibuprofen meiden, da sie eine verstärkte Blutung auslösem. Gleichzeitig müssen Sie mit der Einnahme von Gerinnungshemmer beginnen, um die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern

Was Sie noch wissen müssen, ist, dass Sie mindestens 6-8 Stunden vor der geplanten Operation keine Speisen und Getränke mehr zu sich nehmen sollten. Sie müssen + Nagellack oder Gellack von Ihren Fingernägeln entfernen. Es ist notwendig, das gesamte Make-up von Gesicht, Piercings und Schmuck zu entfernen. Tragen Sie 4-6 Stunden vor der Operation keine Körpermilch auf. Wenn Sie Härchen im Nackenbereich haben, entfernen Sie diese vor der Operation.

Mitzubringen sind persönliche Hygieneartikel und ein Lichtbildausweis (Personalausweis oder Reisepass), Ihre medizinischen Unterlagen und Medikamente, die Teil einer chronischen Therapie sind.Mitzubringen sind persönliche Hygieneartikel und ein persönliches Dokument mit Bild (Personalausweis oder Reisepass), vollständige medizinische Unterlagen und Medikamente, die im Rahmen einer chronischen Therapie zugeschrieben werden.

Gibt es Risiken im Zusammenhang mit einer chirurgischen Halsstraffung?

Wie bei jeder Operation bestehen Risiken einer allergischen Reaktion auf die Betäubung, Blutungen und Infektionen, die jedoch minimiert werden, wenn sie in einem vollständig sterilen Raum durchgeführt werden und wenn der Eingriff streng nach Protokoll von einem erfahrenen Chirurgen durchgeführt wird.



Kategorie
Gesicht, Dienstleistungen