Brüste

Title:

Description:

Brüste

Brustvergrößerung / Silikonimplantat


Žena pre operacije grudi

Frauen ist es wichtig, eine harmonische Figur zu haben. Wenn die Brüste von Natur aus klein sind oder asymetrisch, also unterschiedlich groß sind, kann dieses Problem nur chirurgisch gelöst werden. Viele Frauen möchten nach der Geburt und dem Stillen das Aussehen ihrer Brüste wiederbekommen. Den meisten Frauen, die sich an einen Schönheitschirurgen wenden, fehlt es an Selbstbewusstsein, da sie mit den Proportionen ihrer Figur nicht zufrieden sind und ihre Brüste im Verhältnis zu Schulter-, Brust- und Hüfte zu klein sind. Die häufigste Nachfrage ist die Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten. Die Größe des Implantats und seine Form werden vom Patienten und dem Schönheitschirurgen gemeinsam festgelegt.


Warum wird eine Brustvergrößerung durchgeführt?

Frauen ist es wichtig, eine harmonische Figur zu haben. Wenn die Brüste von Natur aus klein sind oder asymetrisch, also unterschiedlich groß sind, kann dieses Problem nur chirurgisch gelöst werden. Viele Frauen möchten nach der Geburt und dem Stillen das Aussehen ihrer Brüste wiederbekommen. Den meisten Frauen, die sich an einen Schönheitschirurgen wenden, fehlt es an Selbstbewusstsein, da sie mit den Proportionen ihrer Figur nicht zufrieden sind und ihre Brüste im Verhältnis zu Schulter-, Brust- und Hüfte zu klein sind. Die häufigste Nachfrage ist die Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten. Die Größe des Implantats und seine Form werden vom Patienten und dem Schönheitschirurgen gemeinsam festgelegt.

Uvećanje grudi 1

Was sollten Sie wissen, bevor Sie sich für Silikon-Brustimplantate entscheiden?

  • Silikonimplantate verhindern nicht, dass die Brust „herunterfällt“. Wenn Sie ein solches Problem haben, wird der Chirurg Ihnen vorschlagen, gleichzeitig eine Bruststraffung zu machen.
  • Die Silikonimplantate, welche wir benutzen haben kein Ablaufdatum. Aufgrund der Schwerkraft wird jedoch 10-15 Jahre nach der Operation der Austausch des Implantats empfohlen, um das ursprüngliche Aussehen zu erhalten.
  • Das Aussehen der operierten Brüste kann sich bei starker Gewichtszunahme oder Gewichtsabnahme oder nach der Schwangerschaft und der Stillzeit verändern. Dann wird eine erneute Operation empfohlen.
  • Es muss regelmäßig überprüft werden, dass das Silikonimplantat nicht platzt. Daher werden regelmäßige Ultraschalluntersuchungen -einmal im Jahr- und eine Magnetresonanztomographie -alle 5 Jahre- empfohlen.

Wie verläuft die Vorbereitung für eine eine Brustvergrößerung?

Die komplette OP-Vorbereitung erfolgt bei uns und ist im Preis inbegriffen. Sie umfasst Laboranalysen: wie ein großes Blutbild, grundlegende biochemische Analysen mit Gerinnungsfaktoren, der Blutgruppe und der Rhesusfaktor.Die komplette OP-Vorbereitung erfolgt bei uns und ist im Preis inbegriffen. Sie umfasst Laboranalysen: wie ein großes Blutbild, grundlegende biochemische Analysen mit Gerinnungsfaktoren, der Blutgruppe und dem Rhesusfaktor.

Innbegriffen ist:

  • Eine kardiologische Untersuchung mit EKG
  • Ein Röntgen der Lunge mit Bericht des Radiologen
  • Eine klinische Untersuchung durch einen Anästhesisten
  • Brustultraschall oder Mammographie
  • Eine Untersuchung durch einen Onkologen, falls erforderlich

Falls Sie rauchen, ist es notwendig, einige Wochen früher damit aufzuhören, da das Rauchen die Durchblutung und den Heilungsprozess von Wunden negativ beeinflusst und so die Heilung verlängert.

Sie sollten die Einnahme von Aspirin und entzündungshemmenden Arzneimitteln wie Ibuprofen meiden, da sie eine verstärkte Blutung auslösem. Gleichzeitig müssen Sie mit der Einnahme von Gerinnungshemmer beginnen, um die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern

Wichtig ist zu wissen, dass Sie mindestens 6-8 Stunden vor der geplanten Operation nichts mehr zu sich nehmen sollten. Sie sollten Nagellack oder Gellack von Ihren Fingernägeln entfernen. Außerdem sollten Sie ungeschminkt zur Operation kommen und falls vorhanden Piercings und Schmuck entfernen. Vor der Operation dürfen Sie keine Körpercreme (vier bis sechs Stunden davor) auftragen.

Mitzubringen sind persönliche Hygieneartikel und ein Lichtbildausweis (Personalausweis oder Reisepass), Ihre medizinischen Unterlagen und Medikamente, die Teil einer chronischen Therapie sind.Mitzubringen sind persönliche Hygieneartikel und ein persönliches Dokument mit Bild (Personalausweis oder Reisepass), vollständige medizinische Unterlagen und Medikamente, die im Rahmen einer chronischen Therapie zugeschrieben werden.

Uvećanje grudi RADA

Wie wird die Operation der Implantation von Silikon in die Brust durchgeführt?

Die Operation beginnt damit, dass der Patient in die Vollnarkose eingeführt wird. Welche Operationstechnik der Chirurg anwendet, hängt von der Vereinbarung ab, die der Chirurg mit dem Patienten im Beratungsgespräch getroffen hat. Hier kann das Implantet entweder unter die Drüse oder unter den Muskel gesetzt werden. Der Chirurg wird die Markierung vornehmen, das heißt er zeichnet Linien, entlang während der Operation die Schnitte vorgenommen werden. Unser Ziel ist es, dem Patienten entgegenzukommen und aus medizinischer Sicht den Wunsch so weit wie möglich zu erfüllen.

Unmittelbar nach der Operation und während der Heilung muss der Patient einen speziellen elastischen BH tragen.

Der erste Verbandswechsel und die erste Kontrolle erfolgt drei Tage nach der Operation. Andere Verbandswechsel werden in Absprache mit dem Chirurgen geplant. Die Nähte werden zwei Wochen nach der Operation entfernt.

Für mehrere Monate nach der Operation sollten Sie keinen BH mit einem Draht unter der Brust tragen. Spezielle BHs für Brustimplantate werden empfohlen.

Wie lange dauert eine Brustvergrößerungsoperation?

Die Operationsdauer beträgt zwischen 60 und 90 Minuten.

Uvećanje grudi 2

Wie lange dauert die Heilung nach einer Brustvergrößerung?

Bis zum Entfernen der Nähte, welches zwei Wochen nach der Operation stattfindet, wird dem Patienten empfohlen, keinerlei körperliche Anstrengung zu tätigen. Sie können jedoch einige Tage nach der Operation schon zu ihrer Arbeit und ihren normalen alltäglichen Aktivitäten zurückkehren. Es wird empfohlen, während dieser Zeit einen BH zu tragen. Wichtig zu wissen ist, dass Narben weder der Sonne noch den Einwirkungen eines Solariums ausgesetzt werden dürfen. Beim Sonnenbaden die Narben mit einem Pflaster abdecken oder eine Creme mit hohem Lichtschutzfaktor auftragen.

Die Narben dürfen der Sonne nicht ausgesetzt werden und sie sollten das Solarium meiden. Falls Sie sich trotzdem sonnen wollen, bedecken sie die Narben mit Flastern oder verwenden Sie eine Creme mit hohem Lichtschutzfaktor (LSF 30 - 50+).

Was werden Sie nach einer Brustvergrößerung fühlen?

In den ersten Tagen nach der Operation können leichte Schwellungen und Spannungen in den Brüsten auftreten. Einige Patienten verlieren vorübergehend die Empfindlichkeit an den Brustwarzen. Alle diese Erscheinungen verschwinden nach ungefähr 7-14 Tagen.

Die Narben verblassen mit der Zeit und sind dann kaum sichtbar.

Uvećanje grudi 3

Gibt es Risiken und unerwünschte Nebenwirkungen?

Wie bei jeder Brustvergrößerung können Komplikationen auftreten. Diese sind aber äußerst selten, wenn die Operation von einem erfahrenen Experten auf dem Gebiet der Schönheitschirurgie durchgeführt wird. Die Risiken von Blutungen, Infektionen und erschwerten Wundheilungen können praktisch ausgeschlossen werden, wenn die Operation unter absolut sterilen Bedingungen und nach einem strikt befolgten Protokoll durchgeführt wird, wie es in unserer Klinik der Fall ist.

Brustverkleinerung und Brusthebung (mit und ohne Implantaten)

Warum wird eine Brustverkleinerung und Brusthebung durchgeführt?

Große und hängende Brüste können ein großes ästhetisches und gesundheitliches Problem darstellen. Das Brustgewicht kann Schmerzen verursachen, da es die Wirbelsäule und den Nacken belastet. Das Problem der großen und hängenden Brüste kann auch zu einem psychischen Problem führen, denn sie sehen oftmals nicht schön aus. Problematisch ist es auch, passende BHs und Badeanzüge sowie Kleidung zu finden, ohne dabei die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Frauen mit großen Brüsten haben das Gefühl, ständig Gewichte zu tragen, so dass beispielsweise Joggen und Sport für sie oft undenkbar sind. Auch das Schwitzen zwischen und unter den Brüsten ist ein Problem. An diesen Stellen kommt es zu Hautreizungen und oft zu bakteriellen oder Pilzinfektionen.

Bei der Brustverkleinerung werden die Brüste sowohl umgeformt als auch angehoben, was zu einem atratktiven Erscheinungsbild der Figur, aber auch zu einer großen Entlastung im körperlichen Sinne beiträgt. Zunächst einmal erhält die Frau mit dieser Operation eine ästhetisch schöne, proportionale und attraktive Figur.

Podizanje grudi 1

Woher wissen Sie, ob Sie ein Kandidat für eine Brustverkleinerung sind?

Wenn folgende Punkte zutreffen, sind Sie ein Kandidat für eine Brustverkleinerung:

  • Sie sind mit dem Aussehen Ihrer Brüste nicht zufrieden und können die Blicke von anderen auf Ihrer Brüste nicht mehr ertragen
  • Sie leiden unter anhaltenden Nacken- und Rückenschmerzen
  • Sie haben Schwierigkeiten während des Schlafens zu atmen, weil Ihre Brüste schwer auf Ihnen liegen
  • Sie können nicht auf dem Bauch schlafen
  • Ihre BH-Träger hinterlassen durch die Schwere Ihrer Brüste Abdrücke auf Ihren Schultern
  • Sie vermeiden Sport
  • Sie haben Schwierigkeiten, die richtige BH-, Badeanzug- und Garderobengröße zu finden.

Auch bei jungen Frauen im Teenageralter wird eine Brustverkleinerung durchgeführt, inwiefern es medizinisch notwendig ist.

Wenn Sie eine Schwangerschaft planen und Ihr Kind stillen möchten, empfehlen wir, die Operation zu verschieben. Am besten ist es, die Brustverkleinerung nach dem Stillen durchzuführen. Denn es kann manchmal vorkommen, dass Frauen, die sich einer Brustverkleinerung unterzogen haben, danach nicht stillen können.

Wenn Sie vor haben abzunehmen, wird empfohlen, am Ende des Gewichtsverlustprozesses eine Brustverkleinerung durchzuführen, um die überschüssige Haut, die hierbei entsteht in der Operation zu entfernen.

Wie verläuft die Vorbereitung auf eine Brustverkleinerung?

Die komplette OP-Vorbereitung erfolgt bei uns und ist im Preis inbegriffen. Sie umfasst Laboranalysen: wie ein großes Blutbild, grundlegende biochemische Analysen mit Gerinnungsfaktoren, der Blutgruppe und der Rhesusfaktor.Die komplette OP-Vorbereitung erfolgt bei uns und ist im Preis inbegriffen. Sie umfasst Laboranalysen: wie ein großes Blutbild, grundlegende biochemische Analysen mit Gerinnungsfaktoren, der Blutgruppe und dem Rhesusfaktor.

Innbegriffen ist:

  • Eine kardiologische Untersuchung mit EKG
  • Ein Röntgen der Lunge mit Bericht des Radiologen
  • Eine klinische Untersuchung durch einen Anästhesisten
  • Brustultraschall oder Mammographie
  • Eine Untersuchung durch einen Onkologen, falls erforderlich

Falls Sie rauchen, ist es notwendig, einige Wochen früher damit aufzuhören, da das Rauchen die Durchblutung und den Heilungsprozess von Wunden negativ beeinflusst und so die Heilung verlängert.

Sie sollten die Einnahme von Aspirin und entzündungshemmenden Arzneimitteln wie Ibuprofen meiden, da sie eine verstärkte Blutung auslösem. Gleichzeitig müssen Sie mit der Einnahme von Gerinnungshemmer beginnen, um die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern

Wichtig ist zu wissen, dass Sie mindestens 6-8 Stunden vor der geplanten Operation nichts mehr zu sich nehmen sollten. Sie sollten Nagellack oder Gellack von Ihren Fingernägeln entfernen. Außerdem sollten Sie ungeschminkt zur Operation kommen und falls vorhanden Piercings und Schmuck entfernen. Vor der Operation dürfen Sie keine Körpercreme (vier bis sechs Stunden davor) auftragen.

Mitzubringen sind persönliche Hygieneartikel und ein Lichtbildausweis (Personalausweis oder Reisepass), Ihre medizinischen Unterlagen und Medikamente, die Teil einer chronischen Therapie sind.Mitzubringen sind persönliche Hygieneartikel und ein persönliches Dokument mit Bild (Personalausweis oder Reisepass), vollständige medizinische Unterlagen und Medikamente, die im Rahmen einer chronischen Therapie zugeschrieben werden.

Wie wird eine Brustverkleinerung und -hebung durchgeführt?

Bei der Brustverkleinerung wird eine gewisse Menge an Fett- und Drüsengewebe entfernt und natürlich auch die überschüssige Haut in diesem Bereich, die gestrafft werden muss. In manchen Fällen muss auch die Brustwarze bewegt werden, damit diese in Bezug auf die neue Größe und Form der Brust an der richtigen Stelle steht.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, große Brüste zu verkleinern und anzuheben. Bei dem Beratungsgespräch stellt der Operateur der Chirurg die Möglichkeiten welche Sie haben vor und entscheidet in Abstimmung mit Ihnen die Art der Operationstechnik. Der Arzt wird auch die Markierung vornehmen, das heißt er zeichnet Linien, entlang welcher während der Operation die Einschnitte gemacht werden. Es werden Fotos von Ihnen gemacht, damit wir die Ergebnisse der Operation mit der Ausgangssituation vergleichen können. Unser Ziel ist es, der Patientin solche Brüste zu ermöglichen, welche mit jedem Kleidungsstück gut aussehen.

Der erste Verbandswechsel und die erste Kontrolle erfolgt drei Tage nach der Operation. Andere Verbandswechsel werden in Absprache mit dem Chirurgen geplant. Die Nähte werden zwei Wochen nach der Operation entfernt.

Unmittelbar nach der Operation und während der Heilung muss der Patient einen speziellen elastischen BH tragen.

Wie lange dauert der Eingriff?

Je nachdem, wie komplex die Operation ist, kann diese zwei bis vier Stunden dauern.

Bleiben sichtbare Narben nach der Brustverkleinerung und Bruststhebung?

Im Vergleich zur Brustvergrößerung werden bei einer Brustverkleinerung und Brusthebung mehr und deutlich längere Schnitte gesetzt. Die Narben werden zwar mit der Zeit verblassen, sind aber trotzdem auf der nackten Haut sichtbar. Die Narben sind jedoch nicht sichtbar, wenn Sie einen tieferen Ausschnitt, BH oder Badeanzug tragen.

Die Narben dürfen der Sonne nicht ausgesetzt werden und sie sollten das Solarium meiden. Falls Sie sich trotzdem sonnen wollen, bedecken sie die Narben mit Flastern oder verwenden Sie eine Creme mit hohem Lichtschutzfaktor (LSF 30 - 50+).

Wie lange dauert die Heilung und wie sieht diese aus?

Nach einer Brustverkleinerung muss die Patientin mindestens sieben Tage ruhen. Während dieser Zeit wird empfohlen, die Arme regelmäßig zu bewegen bis Sie Schmerzen empfinden. Im Zeitraum von vier bis sechs Wochen nach der Operation dürfen Sie keiner körperlichen Anstrengung ausgesetzt sein, wie zum Beispiel trainieren und Gewichte heben. Damit können Sie erst nach Rücksprache mit dem Chirurgen wieder beginnen.

Für mehrere Monate nach der Operation sollten Sie keinen BH mit einem Draht unter der Brust tragen.

Was könnten Sie nach einer Brustverkleinerung spüren?

In den ersten Tagen nach der Operation können Schwellungen und Blutergüsse auftreten, die jedoch mit der Zeit verschwinden. Sie werden sofort eine große körperliche Erleichterung spüren. Es wird nämlich keine Schmerzen mehr im Rücken, den Schultern und im Nacken auftreten.

Gibt es Risiken vor unerwünschten Nebenwirkungen?

Wie bei jeder Operation können auch bei der Brustverkleinerung und Brusthebung Komplikationen auftreten. Diese sind aber äußerst selten, wenn die Operation von einem erfahrenen Chirurgen durchgeführt wird.

  • Es können Blutungen, Infektionen und Schwierigkeiten bei der Wundheilung auftreten.
  • Bei einigen Patienten kann es zu einem Gefühlsverlust in den Brustwarzen und Warzenhöfen kommen.

Brusthebung oder Brustlifting

Warum wird eine Brusthebung gemacht?

Wenn die Frau den Eindruck hat, dass sich ihre Brüste nach unten hängen, es einen Überschuss an Haut gibt oder ihre Brustwarzen "nach unten schauen" kann Sie an Selbstvertrauen verlieren und fühlt sich schlecht in ihrem eigenen Körper. Die einzige Möglichkeit dieses Problem zu beheben ist chirurgisch.

Die Ursachen hierfür können sein:

  • eine große Veränderungen des Brustvolumens während der Schwangerschaft und Stillzeit
  • ein großer Gewichtsverlust, wobei ein großer Teil des Brustfetts verloren geht
  • durch die Schwerkraft, welche die Brüste nach unten zieht. Dies kann besonders bei Frauen in den Wechseljahren oft vorkommen.

Neben der Brusthebung können diese auch operativ umgeformt werden, die überschüssige Haut entfernt werden, eine Symmetrie geschaffen werden und die Brustwarzen angehoben werden.

Die Brüste werden durch eine Bruststraffung nicht größer. Wenn Sie größere Brüste wünschen, müssen Sie sich gleichzeitig einer Brustvergrößerung mit einem Silikonimplantat unterziehen.

Wenn Ihre Brüste hängen und dazu noch zu groß sind, wird eine Operation zur gleichzeitigen Verkleinerung und Anhebung der Brüste empfohlen.

Podizanje grudi 2

Wie wird eine Brusthebung durchgeführt?

Die komplette OP-Vorbereitung erfolgt bei uns und ist im Preis inbegriffen. Sie umfasst Laboranalysen: wie ein großes Blutbild, grundlegende biochemische Analysen mit Gerinnungsfaktoren, der Blutgruppe und der Rhesusfaktor.Die komplette OP-Vorbereitung erfolgt bei uns und ist im Preis inbegriffen. Sie umfasst Laboranalysen: wie ein großes Blutbild, grundlegende biochemische Analysen mit Gerinnungsfaktoren, der Blutgruppe und dem Rhesusfaktor.

Innbegriffen ist:

  •  Eine kardiologische Untersuchung mit EKG
  • Ein Röntgen der Lunge mit Bericht des Radiologen
  • Eine klinische Untersuchung durch einen Anästhesisten
  • Brustultraschall oder Mammographie
  • Eine Untersuchung durch einen Onkologen, falls erforderlich

Falls Sie rauchen, ist es notwendig, einige Wochen früher damit aufzuhören, da das Rauchen die Durchblutung und den Heilungsprozess von Wunden negativ beeinflusst und so die Heilung verlängert.

Sie sollten die Einnahme von Aspirin und entzündungshemmenden Arzneimitteln wie Ibuprofen meiden, da sie eine verstärkte Blutung auslösem. Gleichzeitig müssen Sie mit der Einnahme von Gerinnungshemmer beginnen, um die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern

Wichtig ist zu wissen, dass Sie mindestens 6-8 Stunden vor der geplanten Operation nichts mehr zu sich nehmen sollten. Sie sollten Nagellack oder Gellack von Ihren Fingernägeln entfernen. Außerdem sollten Sie ungeschminkt zur Operation kommen und falls vorhanden Piercings und Schmuck entfernen. Vor der Operation dürfen Sie keine Körpercreme (vier bis sechs Stunden davor) auftragen.

Mitzubringen sind persönliche Hygieneartikel und ein Lichtbildausweis (Personalausweis oder Reisepass), Ihre medizinischen Unterlagen und Medikamente, die Teil einer chronischen Therapie sind.Mitzubringen sind persönliche Hygieneartikel und ein persönliches Dokument mit Bild (Personalausweis oder Reisepass), vollständige medizinische Unterlagen und Medikamente, die im Rahmen einer chronischen Therapie zugeschrieben werden.

Wie wird eine Brusthebung durchgeführt?

Die Bruststraffung wird unter Vollnarkose durchgeführt.

Es gibt verschiedene operative Ansätze, die individuell von Patientin zu Patientin unterschiedlich sind. Hier geht es darum, wo die Schnitte gesetzt werden. Bei dem Beratungsgespräch stellt der Chirurg die Möglichkeiten welche Sie haben vor und entscheidet in Abstimmung mit Ihnen, die Art der Operationstechnik. Der Arzt wird auch die Markierung vornehmen, das heißt er zeichnet Linien, entlang welcher, während der Operation die Einschnitte gemacht werden. Es werden Fotos von Ihnen gemacht, damit wir die Ergebnisse der Operation mit der Ausgangssituation vergleichen können. Es ist wichtig, dass die Patientin unmittelbar nach der Operation und während der

Genesung einen speziellen elastischen BH trägt.

Wie lange dauert der Eingriff?

Die Brusthebung dauerz zwei bis vier Stunden.

Wie lange dauert die Erholung nach einer Brusthebung?

Die Patientin wird 24 Stunden nach der Operation entlassen. Der erste Verbandswechsel und die erste Kontrolle erfolgen drei Tage nach der Operation. Weitere Verbandswechsel werden in Absprache mit dem Chirurgen geplant. Die Nähte werden zwei Wochen nach der Operation entfernt.

Die Narben können später mit einer empfohlenen Creme eingecremt werden, damit die Narben schneller heilen. Während der Erholungsphase von vier bis sechs Wochen wird Ihnen empfohlen, einen speziellen elastischen BH zu tragen.

Die Rückkehr zu den alltäglichen Aktivitäten ist nach zwei Wochen möglich. Es wird jedoch empfohlen, sich erst fünf bis acht Wochen nach der Operation körperlicher Anstrengung auszusetzen und sportliche Aktivitäten auszuüben. Tragen Sie beim Sport unbedingt einen Sport-BH.

Was können Sie nach einer Brusthebung fühlen?

Wenn die Betäubung nachlässt werden Sie Schmerzen verspüren, die jedoch nach der Einnahme von Analgetika schnell vergehen. Diese sind Schmerzmittel, bei welchen es sich nicht um Aspirin oder um eines derselben Arzneimittelgruppe handelt. Neben den Schmerzen sind auch Spannungen und Druck in den Brüsten zu spüren und es kommt zeitweise zu Schwellungen. Manche Patientinen können taube Brustwarzen spüren. Die Probleme verschwinden in zwischen sieben bis vierzehn Tagen.

Gibt es Risiken und unerwünschte Nebenwirkungen?

Wie bei jeder Operation besteht ein Risiko von Blutungen, Infektionen und Nebenwirkungen der Narkose. Andere mögliche Komplikationen sind: Narbenbildung, Veränderungen der Empfindlichkeit der Haut der Brust und der Brustwarzen, unzureichende Blutversorgung der Brust und/oder des Brustwarzengewebes und Schwierigkeiten bei der Milchproduktion nach der Geburt.

Brustrekonstruktion

Die Brustrekonstruktion ist ein chirurgischer Eingriff, der nach einer Mestektomie, also der Entfernung der Brust im Rahmen einer Krebsbehandlung, durchgeführt wird. Dieses Verfahren ist ein sehr wichtiger Schritt in der postoperativen Phase, da es der Frau psychische Stabilität verleiht und das Selbstvertrauen wieder aufbaut.

Eine Brustrekonstruktion wird auch bei Frauen durchgeführt, bei denen sich während des Wachstums- und Entwicklungsprozesses keine Brust entwickelt hat.

Korekcija i zamena implantata FINAL

Wann wird eine Brustrekonstruktion geplant?

Die Brustrekonstruktion wird nach der Krebsdiagnose geplant. Die Wahl des Verfahrens hängt davon ab, wie radikal die Mastektomie ist, das heißt wie viel Gewebe der Brust entfernt wird. Bei einer radikalen Operation aufgrund eines hochinvasiven Krebses ist eine Brustrekonstruktion erst nach Beendigung der Behandlung mit Bestrahlung, Chemotherapie, Hormontherapie etc. geplant.

Die Operation zur Brustrekonstruktion muss nicht unbedingt unmittelbar nach Beendigung der onkologischen Therapie erfolgen, sondern erst dann, wenn sich die Frau für den Eingriff bereit fühlt. Nach der Mastektomie können mehrere Monate oder sogar Jahre bis zum Eingriff vergehen.

Wie sieht die Vorbereitung für eine Brustrekonstruktions aus?

Die Brustrekonstruktion wird nach der Krebsdiagnose geplant. Die Wahl des Verfahrens hängt davon ab, wie radikal die Mastektomie ist, das heißt wie viel Gewebe der Brust entfernt wird. Bei einer radikalen Operation aufgrund eines hochinvasiven Krebses ist eine Brustrekonstruktion erst nach Beendigung der Behandlung mit Bestrahlung, Chemotherapie, Hormontherapie etc. geplant.

Die komplette OP-Vorbereitung erfolgt bei uns und ist im Preis inbegriffen. Sie umfasst Laboranalysen: wie ein großes Blutbild, grundlegende biochemische Analysen mit Gerinnungsfaktoren, der Blutgruppe und der Rhesusfaktor.Die komplette OP-Vorbereitung erfolgt bei uns und ist im Preis inbegriffen. Sie umfasst Laboranalysen: wie ein großes Blutbild, grundlegende biochemische Analysen mit Gerinnungsfaktoren, der Blutgruppe und dem Rhesusfaktor.

Innbegriffen ist:

  • Eine kardiologische Untersuchung mit EKG
  • Ein Röntgen der Lunge mit Bericht des Radiologen
  • Eine klinische Untersuchung durch einen Anästhesisten
  • Brustultraschall oder Mammographie
  • Pregled onkohirurga i izvešaj onkologa.

Falls Sie rauchen, ist es notwendig, einige Wochen früher damit aufzuhören, da das Rauchen die Durchblutung und den Heilungsprozess von Wunden negativ beeinflusst und so die Heilung verlängert.

Sie sollten die Einnahme von Aspirin und entzündungshemmenden Arzneimitteln wie Ibuprofen meiden, da sie eine verstärkte Blutung auslösem. Gleichzeitig müssen Sie mit der Einnahme von Gerinnungshemmer beginnen, um die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern

Wichtig ist zu wissen, dass Sie mindestens 6-8 Stunden vor der geplanten Operation nichts mehr zu sich nehmen sollten. Sie sollten Nagellack oder Gellack von Ihren Fingernägeln entfernen. Außerdem sollten Sie ungeschminkt zur Operation kommen und falls vorhanden Piercings und Schmuck entfernen. Vor der Operation dürfen Sie keine Körpercreme (vier bis sechs Stunden davor) auftragen.

Mitzubringen sind persönliche Hygieneartikel und ein Lichtbildausweis (Personalausweis oder Reisepass), Ihre medizinischen Unterlagen und Medikamente, die Teil einer chronischen Therapie sind.Mitzubringen sind persönliche Hygieneartikel und ein persönliches Dokument mit Bild (Personalausweis oder Reisepass), vollständige medizinische Unterlagen und Medikamente, die im Rahmen einer chronischen Therapie zugeschrieben werden.

Wie wird eine Brustrekonstruktion durchgeführt?

Es gibt zwei Möglichkeiten der Brustrekonstruktion, für welche der Chirurg sich entscheidet, hängt vom Umfang der onkologischen Operation ab, bei der ein Teil oder die gesamte Brust entfernt wird. Beide werden unter Vollnarkose durchgeführt.

Wenn nur ein Teil der Brust entfernt wird und genügend Haut vorhanden ist, kann in der Regel ein Implantat eingesetzt werden.

Das zweite Verfahren ist das "Tissue flap". Hier wird körpereigenes Gewebe der Frau verwendet, das aus Bauch oder dem Rücken (oder manchmal aus den Oberschenkeln und dem Po) entnommen wird, um Platz für die Brustrekonstruktion zu schaffen. Die Entnahme von Bauchgewebe wird als TRAM flap bezeichnet. Die Entnahme von Gewebe aus dem Rücken wird Latissimus dorsi-flap genannt. In diesem Fall werden also die Hautlappen (englisch: flap) und der darunter liegende Muskel zur Brustrekonstruktion verwendet, die durch spezielle mikrochirurgische Techniken an die Stelle der entfernten Brust übertragen werden.

Zamena implantata 2

Wie lange dauert eine Brustrekonstruktion?

Je nach Art der Operation kann diese zwischen zwei und sechs Stunden dauern. Wenn es sich um eine Operation mit Implantaten handelt, ist diese einfacher und dauert bis zu zwei Stunden. Die zweite Operationsart kann bis zu sechs Stunden dauern.

Welche Ergebnisse können Sie erwarten?

Nach der Brustrekonstruktion:

  • Erhalten Sie eine geformte Brust, die natürlich aussieht
  • Es gibt keinen Unterschied zwischen den Brüsten unter der Kleidung oder im Badeanzug
  • Sie fühlen sich wohl in Ihrer Haut, da Sie den Eindruck haben, dass beide Brüste natürlich sind
  • Sie gewinnen Ihr Selbstvertrauen zurück, weil Sie sich wieder wie eine ganze Frau fühlen
  • Sie werden nicht das gleiche Brust-Empfinden wie früher haben

Wie sieht die Genesung nach einer Brustrekonstruktion aus?

Am ersten Tag nach der Operation verbringt die Patientin den Tag im Bett und bewegt nur ihre Arme. Am nächsten Tag kann sie aufstehen und gehen.

Wird das Implantat gesetzt, bleibt die Patientin 1 Tag im Krankenhaus. Die rekonstruktive Operation mit Eigengewebe erfordert einen Krankenhausaufenthalt von 1-3 Tagen.

Normalerweise verspürt der Patient in den ersten Tagen nach der Operation Schmerzen im operierten Bereich, jedoch nach Einnahme von Schmerzmitteln vergeht dieser schnell.

Schwellungen und Blutergüsse sind häufige Nebenwirkungen, die nach 2-3 Wochen verschwinden. Die meisten Frauen kehren innerhalb von eineinhalb bis zwei Monaten nach der Operation zu normalen Aktivitäten zurück. Sie sollten nach der Operation mindestens 3 Monate warten, bevor Sie mit Sport oder körperlich anstrengenden Aktivitäten beginnen.

Zamena implantata, reaugmentacija i korekcija defirmiteta grudi

Gibt es Risiken bei einer Brustrekonstruktionsoperation?

Wie bei jeder Operation besteht die Gefahr von Blutungen, Infektionen und allergischen Reaktionen auf die Anästhesie. Wenn die Operation jedoch in einem völlig sterilen Raum durchgeführt wird und von einem erfahrenen Chirurgen nach dem vorgeschriebenen Protokoll durchgeführt wird, wird das Risiko minimiert.

Gynäkomastie

Was ist eine Gynäkomastie?

Gynäkomastie ist die Vergrößerung des Drüsengewebes der Brust bei Männern, die auf ein Ungleichgewicht der Sexualhormone zurückzuführen ist. Dies kann in der Pubertät, aber auch bei Männern ab dem 50. Lebensjahr vorkommen und ist auf die Veränderungen des Hormonhaushalts zurückzuführen. Die Gynäkomastie kann nur in einer Brust auftreten oder beide betreffen und manchmal ungleichmäßig sein. Diese kann von Schmerzen, Berührungsempfindlichkeit der Brustwarzen und Schwellungen begleitet werden. Eine Lipomastie (Pseudogynäkomastie) tritt häufig zusammen mit einer Gynäkomastie auf, das heißt das Fettgewebe tritt im Bereich der Brust auf, was meist eine Folge von Übergewicht ist.

Wenn ein Mann aufgrund dieser Probleme "Frauen-Brüste" hat, ist dies ein Grund für große Unzufriedenheit bei den Betroffenen. Es ist schwierig, diese unter der Kleidung zu verstecken und vor allem ist es unangenehm an den Strand zu gehen. Wenn die Gynäkomastie nicht von alleine verschwindet, ist ein chirurgischer Eingriff die Lösung.

Wie verläuft die Vorbereitung auf die Operation?

Die komplette OP-Vorbereitung erfolgt bei uns und ist im Preis inbegriffen. Sie umfasst Laboranalysen: wie ein großes Blutbild, grundlegende biochemische Analysen mit Gerinnungsfaktoren, der Blutgruppe und dem Rhesusfaktor.

Die komplette OP-Vorbereitung erfolgt bei uns und ist im Preis inbegriffen. Sie umfasst Laboranalysen: wie ein großes Blutbild, grundlegende biochemische Analysen mit Gerinnungsfaktoren, der Blutgruppe und der Rhesusfaktor.Die komplette OP-Vorbereitung erfolgt bei uns und ist im Preis inbegriffen. Sie umfasst Laboranalysen: wie ein großes Blutbild, grundlegende biochemische Analysen mit Gerinnungsfaktoren, der Blutgruppe und dem Rhesusfaktor.

Innbegriffen ist:

  • Eine kardiologische Untersuchung mit EKG
  • Ein Röntgen der Lunge mit Bericht des Radiologen
  • Eine klinische Untersuchung durch einen Anästhesisten
  • Brust Ultraschall
  • Sie sollten die Haare in den Achselhöhlen und auf der Brust rasieren.

Falls Sie rauchen, ist es notwendig, einige Wochen früher damit aufzuhören, da das Rauchen die Durchblutung und den Heilungsprozess von Wunden negativ beeinflusst und so die Heilung verlängert.

Sie sollten die Einnahme von Aspirin und entzündungshemmenden Arzneimitteln wie Ibuprofen meiden, da sie eine verstärkte Blutung auslösem. Gleichzeitig müssen Sie mit der Einnahme von Gerinnungshemmer beginnen, um die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern

Wichtig zu wissen ist, dass Sie mindestens 6-8 Stunden vor der geplanten Operation nichts mehr zu sich nehmen sollten. Sie sollten Nagellack oder Gellack von Ihren Fingernägeln entfernen. Außerdem sollten Sie ungeschminkt zur Operation kommen und falls vorhanden Piercings und Schmuck entfernen. Vor der Operation dürfen Sie keine Körpercreme (vier bis sechs Stunden davor) auftragen.

Mitzubringen sind persönliche Hygieneartikel und ein Lichtbildausweis (Personalausweis oder Reisepass), Ihre medizinischen Unterlagen und Medikamente, die Teil einer chronischen Therapie sind.Mitzubringen sind persönliche Hygieneartikel und ein persönliches Dokument mit Bild (Personalausweis oder Reisepass), vollständige medizinische Unterlagen und Medikamente, die im Rahmen einer chronischen Therapie zugeschrieben werden.

Wie verläuft die Operation?

Die Operation beginnt mit der Einführung des Patienten in die Vollnarkose. Um den Warzenhof wird ein Schnitt gemacht und das Drüsengewebe entfernt. Wenn der Patient überschüssiges Fettgewebe hat, wird es auch entfernt, meistens mit Hilfe einer Fettabsaugung. Nehmen die Brustwarzen nach der Entfernung des Fettgewebes eine unnatürliche Position ein, wird ihre Position operativ korrigiert.

Der erste Verbandswechsel und die erste Kontrolle erfolgt drei Tage nach der Operation. Andere Verbandswechsel werden in Absprache mit dem Chirurgen geplant. Die Nähte werden zwei Wochen nach der Operation entfernt.

Wie lange dauert die Operation?

Die Operation dauert eins bis zwei Stunden.

Bleiben nach der Operation sichtbare Narben?

Der Chirurg versucht die Schnitte immer an den Stellen der natürlichen Hautfalten zu setzen, damit die Narben dort versteckt bleiben. Auf jeden Fall werden die Narben nach einem Jahr verblassen und mit der Zeit unsichtbar. Das Ergebnis der Arbeit eines erfahrenen Chirurgen sind symmetrische und männliche Brüste. Sie können nun ohne T-Shirt stolz und selbstbewusst am Strand spazieren.

Nach der Operation wird empfohlen für 4 Wochen einen elastischen Verband zu tragen.

Wie lange dauert die Genesung nach einer Gynäkomastie-Operation?

Die Erholung dauert zwei bis vier Wochen. Nach der Operation nimmt der Patient fünf bis zehn Tage lang Antibiotika ein. In den ersten Tagen nach der Operation wird dem Patienten empfohlen, sich zu Hause auszuruhen und bei Bedarf Schmerzmittel einzunehmen. Am besten schläft der Patient mindestens einen Monat lang nach der Operation auf dem Rücken und nicht auf dem Bauch.

In den ersten zwei Wochen wird von schweren körperlichen Aktivitäten abgeraten und danach können Sie wieder Liegestütze machen, laufen oder schwimmen. Sechs Wochen nach der Operation können Sie wieder im Fitnessstudio Gewichte heben.

Der Patient kehrt in der Regel 3-5 Tage nach der Operation zur Arbeit zurück, solang er keine schwere körperliche Arbeit verrichtet.



Kategorie
Brüste, Chirurgie, Dienstleistungen